Alzheimer Info

Das Alzheimer Info ist die Mitgliederzeitschrift der Deutschen Alzheimer Gesellschaft. Die Zeitschrift enthält aktuelle Beiträge aus den Bereichen Versorgung, psychosoziale Betreuung, Recht, Medizin und Forschung ebenso wie über die Arbeit der regionalen Gesellschaften und des Bundesverbandes. Sie informiert über die Termine von Kongressen und Fachtagungen sowie über neue Literatur.

Das Alzheimer Info erscheint vierteljährlich. Bei Einzelversand an Nichtmitglieder kostet es 3 €, im Abonnement 12 €. Die Abo-Laufzeit beträgt jeweils 12 Monate und verlängert sich automatisch, sofern das Abonnement nicht gekündigt wird.

Abo Alzheimer Info

12,00 € (inklusive MwSt. und Versand)
  • Freude und Humor

    Alzheimer Info 4/2020

    3,00 € (inklusive MwSt. und Versand)
  • Welt-Alzheimertag und Unterstützungsangebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

    Alzheimer Info 3/2020

    3,00 € (inklusive MwSt. und Versand)
  • Vorschau Ausgabe 1/2021

    Schwerpunktthema des Alzheimer Info 1/2021, das am 12. März erscheint, ist „Wohnraumgestaltung und technische Hilfen“.

    Ein angepasster Wohnraum und technische Hilfsmittel tragen dazu bei, dass Menschen mit Demenz so lange wie möglich selbstbestimmt in ihrem eigenen Zuhause leben können. Technik kann pflegende Angehörige sowie ehrenamtlich und professionell Pflegende bei der Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz entlasten. Ihr Einsatz darf jedoch nicht dazu führen, dass Demenzerkrankte weniger persönliche Betreuung und Zuwendung erhalten. Welche Tipps zur Wohnraumanpassung haben Ihnen geholfen? Welche räumlichen oder technischen Anpassungen haben Sie vorgenommen? Haben Sie bereits verschiedene technische oder digitale Helfer getestet?
    Schicken Sie uns Ihre Texte bitte möglichst als Datei (300 bis 600 Wörter), gerne auch mit Fotos an: info@deutsche-alzheimer.de

    Redaktionsschluss ist der 13. Januar 2021.
    Auswahl und Kürzungen behält sich die Redaktion vor.
    Weitere Hinweise finden Sie auf unserem Infoblatt für Autoren.

    Das Heft 2/2021 wird übrigens das Thema „Rechtliche Fragen“ haben. Gerne können Sie uns auch dazu schon Beiträge schicken.