Tagungsreihe der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V

Tagungsband "Zusammen leben - voneinander lernen" (18. - 20.10.2012, Hanau)

Referate auf dem 7. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz

Der 7. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, der vom 18. bis 20. Oktober 2012 in Hanau stattfand, stand unter dem Motto „Zusammen
leben – voneinander lernen.“ Damit wurde betont, dass es auf das Miteinander ankommt, wenn es darum geht, Menschen mit Demenz und ihren Familien ein gutes Leben zu ermöglichen. Es gilt zu hören, was Betroffene sagen, die Erfahrungen der pflegenden Angehörigen einzubeziehen und das Fachwissen aus Medizin, Pflege und Therapie zu nutzen.

In den Referaten von Wissenschaftlern, Professionellen, Betroffenen, Angehörigen und Ehrenamtlichen, die in Forschung, Behandlung, Beratung,
Pflege, Therapie usw. tätig sind, geht es unter anderem um:

  • Menschen mit beginnender Demenz
  • Zusammenleben in der Kommune
  • Politik für Menschen mit Demenz
  • Interaktive Beschäftigung, Bewegung, Kommunikation
  • Demenz – ein Thema für mehrere Generationen
  • Diagnostik und Frontotemporale Demenz
  • Prävention von Gewalt
  • Gute Versorgung im Pflegeheim
  • Menschen mit Demenz im Krankenhaus
  • Beratung und Schulung von Angehörigen
  • Technische Unterstützung für Menschen mit Demenz
  • Menschen mit geistiger Behinderung und Demenz

Taschenbuch mit 568 Seiten und CD-ROM, Berlin, April 2013

10,00 € (inklusive MwSt. und Versand)